Linda Knellwolf

 

Psychologin FSP

in Weiterbildung zur Psychotherapeutin mit Vertiefung in Paartherapie.

 

Mein Anliegen? Mehr (Selbst-)mitgefühl, mehr

Perspektivenwechsel und vor allem: mehr Zufriedenheit!

*1991

geboren und aufgewachsen in Bern; wohnhaft in Basel-Stadt seit 2013.

  • Mitglied der Geschäftsleitung und Psychologin bei &ZUFRIEDENHEIT in Basel
  • Corona-Hotline der Psychiatrie Baselland bei psychischen Belastungen
  • Stationspsychologin auf der Spezialabteilung für Psychotische Störungen A6 der Psychiatrie Baselland, 2019-2021
  • Assistenzpsychologin auf der fakultativ geschlossenen Kriseninterventionsstation B2 der Psychiatrie Baselland, 2018-2019
  • Klinisches Praktikum auf der Verhaltenstherapiestation (VTS), Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, 2017
  • Hilfswissenschaftlerin der Klinische Psychologie und Interventionsforschung (Prof. Dr. Andrew Gloster und Prof. Dr. Jutta Mata), Psychologische Fakultät der Universität Basel, 2015-2017

 

Aus- und Weiterbildungen

  • Basistraining in EFT-Paartherapie, ISP Zürich, 2021
  • Online-Weiterbildung: Systemische Sexual- und Paartherapie, Prof. Dr. Ulrich Clement, 2021
  • Theorie-, Praxis- und Aufbauworkshop in der Narrativen Expositionstherapie (NET), PBL Liestal, 2020
  • i. A. MAS in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt, PSP Basel, seit 2018
  • Master of Science in klinischer Psychologie und Neurowissenschaften, Universität Basel, 2017
  • Bachelor of Science in Psychologie, Universität Basel, 2015

 

Mitgliedschaften

  • FSP, Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen
  • PPB, Verband der Psychologinnen und Psychologen beider Basel

 

Wissenschaftliche Publikationen

  • Assessing psychological flexibility: Validation of the Open and Engaged State Questionnaire, Journal of Contextual Behavioral Science, 08/2018, DOI: 10.1016/j.jcbs.2018.08.005